„SmartLife“ WLAN-Steckdosen mit Siri steuern

Smarte Steckdosen und Lampen sind als Einstieg ins eigene Smarthome weiterhin extrem beliebt. Die günstigen Modelle sind schon für unter 10€ zu haben und bringen meist die Unterstützung für Amazon und Googles Sprachassistenten direkt mit. Apple-Nutzer haben oft das Nachsehen und mussten bisher leider oft, wegen der fehlenden Homekit-Unterstützung bei den günstigen Modellen, auf die Steuerung per Siri verzichten. Mit iOS 12 hat Apple die Siri-Kurzbefehle neu eingeführt wodurch die Steuerung mit Apples Sprachassistenten über diesen Umweg nun doch möglich ist. Als Voraussetzung muss die App des Herstellers die Siri-Kurzbefehle jedoch auch unterstützen.

SmartLife unterstützt Siri-Kurzbefehle

Viele der Hersteller nutzen zur Steuerung der smarten Leuchtmittel und Zwischenstecker die IoT-Serverplattform von Tuya im Hintergrund. Dabei setzen die meisten Anbieter auf die beliebte SmartLife-App welche in der aktuellen Version die Siri-Kurzbefehle beherrscht. Einige Modelle von Avatar Controls, Gosund und Maxcio hatte ich ja bereits im Test vorgestellt. Die Einrichtung der Siri Sprachsteuerung mit der SmartLife-App ist recht einfach. Dazu muss zunächst in der App eine normale Szene eingerichtet werden die eine oder mehrere smarte Geräte wie gewünscht schaltet. In meinem Beispiel schaltet eine Szene beide Ports der Gosund SP211 WLAN-Steckdose ein, die andere Szene schaltet beide Ports aus.

SiriSetup1

Wurde eine Szene erfolgreich erstellt erscheint anschließend im Menü die neue Funktion „add to siri“. Damit ist es nun möglich den gewünschte Sprachbefehl für die jeweilige Szene zu hinterlegen. Hierbei kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen, man sollte sich jedoch den Befehl für später auch merken können. Wurde der Kurzbefehl eingesprochen lässt sich die Szene anschließend mit „Hey Siri + Sprachbefehl“ starten. Kommandos wie z.B. „schalte“ oder „dimme“ müssen nicht hinzugefügt werden da Siri nur die Szene wie gespeichert ausführen kann. Das wars schon. Ab sofort können die Geräte dann sowohl mit Alexa, Google Assistant und Siri gesteuert werden sofern alle Assistenten eingerichtet wurden.

SiriSetup2

Wie bekomme ich die Kurzbefehle wieder weg?

Wie bekommt man einen gespeicherten Sprachbefehl nun aber wieder gelöscht? Diese Funktion ist etwas versteckt und nicht in der SmartLife-App zu finden. Die Kurzbefehle lassen sich nur im Menü „Siri & Suchen“ in den iOS Einstellungen löschen. Sobald der Befehl entfernt wurde kann man der Szene einen neuen Befehl zuweisen oder den gelöschten Befehl für eine andere Szene verwenden.

DeleteShortcuts

Hier eine Auswahl von smarten Steckdosen welche mit SmartLife genutzt werden können:

Koogeek Steckdosenleiste (Amazon Partnerlink*)

Koogeek P1EU (Amazon Partnerlink*)

Teckin SP22 (Amazon Partnerlink*)

Avatar Controls Smartplug (Amazon Partnerlink*)

Gosund Doppelsteckdose (Amazon Partnerlink*)

 

Anzeige:

Smart Life - Smart Living
Smart Life - Smart Living
Entwickler: Yu xiang
Preis: Kostenlos

Hinweis:

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Du auf solch einen Link klickst und darüber einkaufst, bekomme ich von Deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Bei den Tests liegt keine Unterstützung durch den Dritte/ Hersteller vor sofern nicht anders angegeben.

Jens

Ich bin Jens und seit Kindheitstagen von Technik begeistert. Ich befasse mich hier im Blog mit Smarthome-Technik aller Art und versuche dabei vor allem dem Normalanwender die Lust aufs vernetzte Zuhause zu vermitteln.

Avatar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.