Avatar Controls Smart Plug im Test

WLAN-Steckdosen werden erfreulicherweise immer kleiner. Für eine besonders enge Nische bin ich auf den kleinen Zwischenstecker von Avatar Controls* gestoßen. Das Modell ist lediglich etwas größer als ein Schuko-Stecker und bietet neben der Schaltung per App und Sprachassistent noch eine Energiemessfunktion an. Optisch baugleiche Geräte sind bei Amazon auch unter den Markennamen Feeleye* und AISIERER* erhältlich.

Neues Modell Avatar Controls AWP07L

Geliefert wird die Avatar AWP07L ganz unspektakulär in einer kleinen Pappschachtel welche neben den technischen Spezifikationen noch den QR-Code zu den mobilen Apps aufgedruckt hat und die einzelnen Funktionen auf einen Blick darstellt. Neben der smarten Steckdose befindet sich noch eine ausführliche Installationsanleitung in Englisch mit zusätzlichen Einrichtungshinweisen für Amazon Alexa und Google Home. Auf der Steckdose selbst sind nochmals die technischen Daten sowie die Prüfsiegel aufgedruckt. Wer gerade mal kein Smartphone oder Sprachassistent greifbar hat kann das Gerät auch per Knopf am Gerät schalten. Dieser hat einen angenehmen Druckpunkt und wird blau beleuchtet sobald die Steckdose eingeschaltet ist. Die maximale Schaltlast liegt mit 2300 Watt etwas niedriger als bei den aktuellen Konkurrenzprodukten. Hier wird fürs gleiche Geld bereits Schaltlast bis zu 3480 Watt geboten. Für die gängigsten Szenarien sind jedoch die Schaltlast von 2300 Watt absolut ausreichend.

Technik:

Modell: AWP07L

Eingangsspannung: 110V – 240V

Maximallast: 10A / 2300 Watt

WLAN: 2,4GHz (kein Support für 5 GHz)

Gewicht: 64g

Maße (BxHxT): 50x50x36mm (eingesteckt nur sichtbarer Teil), 50x50x73mm (inkl. Steckerpins)

OS Support: IOS sowie Android

Avatar

Installation per SmartLife App

Zum Einrichten der Steckdose wird die SmartLife-App benötigt welche sowohl für IOS als auch Android verfügbar ist. Wer die SmartLife-App noch nicht genutzt hat muss sich zunächst ein Benutzerkonto anlegen und sich anschießend einloggen. Dieses ist Voraussetzung für die Nutzung und dient im späteren Verlauf zur Steuerung mit Googles und Amazons Sprachassistenten. Nach dem Login wird man per Assistent durch die Installation geführt wobei jeder Schritt genau erklärt wird. Eine Bildergalerie hierzu ist in einem meiner vergangenen Tests zu finden. Nach wenigen Minuten ist die Einrichtung abgeschlossen und die Steckdose kann jetzt per App geschaltet werden. Auf Wunsch kann man den Zwischenstecker nun auch direkt mit weiteren Steckdosen gruppieren oder Szenen, Routinen und Timer erstellen. Als nettes Feature bietet die Steckdose noch eine Aufzeichnung des Stromverbrauchs an. Per App lässt sich damit sowohl der aktuelle der Stromverbrauch als auch die Verbrauchshistorie auslesen. In der SmartLife App fehlt im Gegensatz zu meinen bereit vorhandenen Steckdosen der Button zum schnellen ein- und ausschalten im Hauptmenü. Ob der Fehler nun von der Steckdose oder der App kommt kann ich nicht sagen. Dies werden zu künftige Firmware-Updates bzw. App-Updates zeigen. Sowohl Schuko- als auch Euro-Stecker haben einen festen Halt und konnten nur durch kräftigeres ziehen aus dem Adapter gezogen werden.

Avatar Setup

Beide Sprachassistenten unterstützt

Für die beiden gängigsten Sprachassistenten ist ein entsprechender Skill bzw. Action verfügbar und somit kann der Zwischenstecker nach erfolgreicher Aktivierung sowohl mit Alexa als auch mit Google Assistant auf Zuruf gesteuert werden. Persönlich gefällt mir Alexa besser da sich damit auch Routinen herstellerübergreifend nutzen lassen. Die Smarthome Steuerung innerhalb der Alexa-App ist ebenfalls wesentlich angenehmer gegenüber Googles smarten Assistenten, so kann Alexa z.B. durch einen einfachen Sprachbefehl neue Geräte erkennen.

Avatar Alexa

Verbrauch leider über dem Durchschnitt

Der Stromverbrauch beträgt 0,6 Watt im Standby und eingeschaltet verbraucht der Zwischenstecker durchschnittlich 1,0 Watt wenn keine Verbraucher eingesteckt sind. Die Werte liegen im Vergleich zu meinen anderen Wlan-Steckdosen leider etwas über dem Durchschnitt. Als Messgerät kam wie bei den bisherigen Tests der ELV Energy Master Basic 2* zum Einsatz. Eine Übersicht der bisher getesteten Modelle findet ihr hier.

Gute Wlan-Steckdose mit kleinen Schwächen

Mit dem smarten Zwischenstecker von Avatar Controls bekommt  man eine sehr gute kleine Wlan-Steckdose die bisher tadellos funktioniert und welche man ohne Probleme in eine bestehende „SmartLife“-Umgebung einbinden konnte. Sparfüchse sollten jedoch zu einem Modell greifen welches einen etwas geringeren Stromverbrauch hat. Weiterhin aufgefallen ist mir noch die Hitzeentwicklung am Gehäuse wenn die Avatar eingesteckt und in Benutzung ist. Dabei wird der Stecker recht heiß.

Positiv:

  • einfache Installation
  • kompaktes Design
  • Verbrauchsanzeige inklusive
  • stabile Server (Stand 08/2018)
  • Alexa und Google Assist werden unterstützt

Negativ:

  • Stromverbrauch über dem Durchschnitt
  • dauerhafte Internetverbindung erforderlich

Anzeige:

Avatar Controls Mini WiFi Stecker EU Steckdose, Wireless Timing Smart WLAN Steckdosen mit Energieüberwachung, kompatibel mit Alexa / Google Assistant, Fernbedienung Power ON / OFF über Android oder iOS APP (1)

Avatar Controls Mini WiFi Stecker EU Steckdose, Wireless Timing Smart WLAN Steckdosen mit Energieüberwachung, kompatibel mit Alexa / Google Assistant, Fernbedienung Power ON / OFF über Android oder iOS APP (1)
  • 💎【Einfache Installation & Bedienung】 Laden Sie die kostenlose SmartLife App herunter, fügen Sie die Smart-Steckdose hinzu und schließen Sie Ihre Elektrogeräte an.Ein Knopf zum Einstellen des Timers und zum Ein- / Ausschalten der angeschlossenen Geräte, macht Ihr Leben einfacher.
  • 💎【Energy Monitor & Environmental Protection】 Der Smart WiFi-Stecker kommt mit Energieüberwachung, ermöglicht es dem Benutzer, Echtzeit- und historischen Stromverbrauch für angeschlossene Elektronik in der App zu überwachen. Dies hilft, Ihren Stromverbrauch zu reduzieren, Produktlebensdauer zu verlängern.
  • 💎【Alexa / Google Assistent Smart Control】 Der intelligente Stecker unterstützt die Arbeit mit Amazon Echo / dot / tap / show und Google Home, Unterstützung Sprachsteuerung, können Sie einfach Sprachbefehl verwenden, um Ihre Lichter und Geräte ein- / auszuschalten, nachdem durch Echo entdeckt oder google home, die freihändige Bedienung bringt mehr Komfort.
  • 💎【Zeitplan und Geld sparen】 Kommt nie nach Hause in ein dunkles Haus. Lassen Sie das Wohnzimmer den ganzen Tag nicht hell. Schalten Sie die Lampe, das Licht und andere Geräte zur Synchronisation von Sonnenaufgang und Sonnenuntergang ein.Vermeiden Sie unnötigen Stand bei der Stromversorgung, die Timer-Funktion hilft Ihnen dabei, Stromkosten zu sparen.
Smart Life - Smart Living
Smart Life - Smart Living
Entwickler: Yu xiang
Preis: Kostenlos
Smart Life - Smart Living
Smart Life - Smart Living
Entwickler: Tuya Inc.
Preis: Kostenlos

Affiliate-Link: Alle mit Sternchen gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links.

Jens

Ich bin Jens und seit Kindheitstagen von Technik begeistert. Ich befasse mich hier im Blog mit Smarthome-Technik aller Art und versuche dabei vor allem dem Normalanwender die Lust aufs vernetzte Zuhause zu vermitteln.