QuickCheck: Aubees Wasserlecksensor

Ein Wasserlecksensor gehört als Grundausstattung in jedes SmartHome, denn diese Sensoren können dabei helfen, einen Wasserschaden zu minimieren. Den WiFi/Bluetooth-Wasserlecksensor von SwitchBot habe ich euch bereits vorgestellt. In diesem Kurztest erfahrt ihr mehr über den Aubees Zigbee 3.0 Sensor aus dem Tuya-Universum. Ich nenne Euch die wichtigsten Features, Ablauf der Installation und meine Eindrücke in diesem Kurztest.

Hinweis:

Als Testumgebung kommt HomeAssistant 2024.3.3 zum Einsatz. Das Zigbee-Netzwerk ist über Zigbee2MQTT mit einem Sonoff Dongle-E als Coordinator aufgebaut. Grundsätzlich funktioniert der Sensor aber auch mit jedem offenen Zigbee-Gateway.

Key Features

  • Hersteller: Aubees
  • Modell: TS0207 / IH-K665
  • Herstellernummer: _TZ3000_upgcbody
  • Protokoll: Zigbee 3.0
  • Batterie: 1x CR2032
  • Abmessungen: Durchmesser 50mm, Höhe 15mm
  • Sensoren: Status trocken / nass, Batterieladung, Batteriestatus
  • Preis: ca. 5 € (AliExpress*)

Installation & Setup

Der Installationsprozess des Aubees Wasserlecksensors war unkompliziert. So bin ich vorgegangen:

  • Entfernen der Batteriesicherung
  • Starten des Pairing-Modus durch fünfsekündiges Drücken der Pairing-/Resettaste
  • Starten des Anlernmodus in Zigbee2MQTT → Sensor wird nach wenigen Sekunden erkannt und eingerichtet.

Meine Eindrücke bisher

Hier sind meine Eindrücke nach einigen Monaten der Nutzung:

  • Sensoren auf der Unterseite zur Erkennung von Flüssigkeit auf dem Boden
  • Sensoren auf der Oberseite zur Erkennung von Tropfen
  • Der Sensor reagiert prompt, aber ohne akustisches Signal. Nur LED Signalisierung
  • Das Gehäuse ist kompakt und flach. Der Sensor passt unter eine Wasch- oder Spülmaschine
  • Die Stromversorgung erfolgt durch eine gängige CR2032-Knopfzelle.
  • Als Asien-Import schon ab etwa 5 € erhältlich (Amazon DE 13 €).
  • Gut verarbeitet und wasserdicht, trotz des günstigen Preises.

Fazit

Der Aubees Wasserlecksensor hat mich bisher überzeugt. Insgesamt 7 Stück sind daher mittlerweile bereits schon in unserem SmartHome im Einsatz. Die Installation war einfach, die Alarmmeldungen werden zuverlässig und schnell ausgelöst. Leider findet die Alarmierung nur per App-Benachrichtigung und einer blinkenden LED statt. Für einen akustischen Hinweis muss man den Umweg über eine Automation mit einem externen Audiogerät gehen. Das kann der Sensor von SwitchBot besser. Praktisch finde ich dass der Sensor auch Tropfen von oben erkennen kann, damit könnte man ihn auch zum Regensensor umfunktionieren.

Trotz des günstigen Preises muss man nicht auf gute Qualität verzichten. Für alle, die auf der Suche nach einem zuverlässigen Zigbee-Sensor sind und sich nicht vor Asien-Importen scheuen, ist dieses Modell eine klare Empfehlung. Bei Bestellungen in Deutschland wäre zu überlegen ob man für 4€ Aufpreis lieber direkt zu Aqara greift, sofern diese vom Zigbee-Gateway unterstützt werden.

Checkt regelmäßig den Blog für weitere (Schnell)Tests.

Hier könnt ihr den Sensor bekommen:

 

Aliexpress

Amazon

iFutniew Graffiti Zigbee Flutsensor, intelligenter Wassersensor, Leck-Alarm, Hochwassersensor, multifunktionaler Hochwassersensor
  • 2. Es gibt immer unerwartete Unfälle, wie vergessen, den Wasserhahn zu schließen/Kinder, die mit Wasser zu Hause spielen, usw.
  • 4. Reagieren Sie schnell auf den Alarm, wenn Sie das Wasser berühren, der Alarm ertönt an Ort und das Handy gibt auch einen Alarmton ab.
  • 1. Zigbee-Wassersensor, schnelle Erkennung und rechtzeitige Erinnerung
  • 3. Wenn die Sensorsonde erkennt, dass das Wasser die Grenze überschreitet, ertönt sofort ein Alarm, um den Besitzer daran zu erinnern, rechtzeitig Maßnahmen zu ergreifen.
  • 5. Kleben Sie es in Ihrer Küche, Wohnzimmer, Bad, ohne Klebeband, um das Kabel zu befestigen.

Hinweis:

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Du auf solch einen Link klickst und darüber einkaufst, bekomme ich von Deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Bei den Tests liegt keine Unterstützung durch den Dritte/ Hersteller vor sofern nicht anders angegeben. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Letzte Aktualisierung am 21.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Jens

Ich bin Jens und seit Kindheitstagen von Technik begeistert. Ich befasse mich hier im Blog mit Smarthome-Technik aller Art und versuche dabei vor allem dem Normalanwender die Lust aufs vernetzte Zuhause zu vermitteln.

Avatar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert